Betreuung

 

Um unseren Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Klassen den fünfstündigen Zeitrahmen der Verlässlichen Grundschule zu sichern, können die Kinder nach ihrem Unterricht an einer Betreuungszeit von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr teilnehmen. Eltern, die eine Teilnahme wünschen, melden ihr Kind am Anfang des neuen Schuljahres an. Die Eltern der Erstklässler können diese Anmeldung bereits am ersten Informationsabend vor den Sommerferien vornehmen. Die Anmeldung ist für ein Schulhalbjahr verbindlich.

Eltern, die aus arbeitszeittechnischen Gründen innerhalb eines Schulhalbjahres einen Betreuungsplatz für ihr Kind benötigen, können selbstverständlich jederzeit eine Anmeldung vornehmen.  

 

Zur Zeit gibt es  vier Betreuungsgruppen, die von fünf pädagogischen Mitarbeiterinnen geleitet werden.  

Die Betreuerinnen erstellen am Anfang eines Schuljahres einen Themenplan. Im Rahmen des jeweiligen Themas wird in den Gruppen gespielt, gesungen, gebastelt, vorgelesen oder es wird auch mal nur gefaulenzt.