In der Zeit vor Weihnachten ist an unserer Schule - wie wahrscheinlich überall - besonders viel los ...

 

Traditionelle und lieb gewonnene Veranstaltungen oder Aktivitäten werden durch neue ergänzt oder zeitweise ersetzt.

 

So haben wir, wie in jedem Jahr, viele unserer Süßigkeiten, die wir zu Martini "ersungen" haben, in der Schule gesammelt, um sie der Friedeburger Tafel zukommen zu lassen.

 

So teilen wir, ähnlich wie der heilige Sankt Martin es getan hat, mit jenen, denen es nicht so gut geht, wie uns. Für uns ist es gleichzeitig eine gute Gelegenheit uns vor Augen zu führen, wie gut es uns tatsächlich geht.

 

Ein gutes Gefühl allemal :) 

 

Außerdem bereiten wir uns jedes Jahr mit einem Projekttag auf die wunderbare Adventszeit vor. 

 

Neben Muffins, die die Eltern für uns backen, gibt es Punsch, Kekse und andere Leckereien.

 

In den Klassen basteln wir, schmücken die Schule weihnachtlich, lesen auch Weihnachtsgeschichten, stellen liebevolle Geschenke her, backen Plätzchen, hören und singen Weihnachtslieder, proben für die zahlreichen  Weihnachtsfeierlichkeiten, ...

 

Hier ein paar Impressionen :

 

 

 

Außerdem haben wir in diesem Jahr wieder die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" unterstützt und viele viele viele viele Päckchen mit Spielsachen, Schul- und Bastelmaterialien, Kleidung und Süßigkeiten gepackt, die dann zu Kindern in Rumänien und Moldavien gebracht werden, die dort in sehr ärmlichen Verhältnissen leben. 

 

Was in den vieeeeeeelen Paketen wohl drin sein mag ???

 

 

Natürlich treffen wir uns auch regelmäßig zum  gemeinsamen Weihnachtsliedersingen in ganz stimmungsvollem Kerzenschein - dort sprechen wir über den Grund der Weihnacht und singen traditionelle sowie moderne Lieder zur Weihnachtszeit.

 

... dass es hiervon keine stimmungsvollen Blitzlicht-Fotos geben kann, ist selbstredend !