Am 15. September fand an unserer Schule seit langem wieder ein Sponsorenlauf statt. 

 

Im Vorfeld hatten wir bei Eltern, Verwandten, Nachbarn und Freunden nach Sponsoren gesucht. Diese trugen sich in unsere Laufzettel ein und legten einen Betrag fest, den sie uns für jede gelaufene Runde bezahlen würden. Viele Sponsoren legten auch einen Höchstbetrag fest, was - wie sich heute gezeigt hat - sehr vorausschauend war. Auch einige Wiesmoorer Geschäfte wie Möbel Buss, Kaufhaus Behrends oder die Fehnapotheke sowie die Aurich Mayer & Dau Immobilien GmbH unterstützen uns mit Geldbeträgen.

 

Da es in den letzten Tagen ununterbrochen geregnet hatte, wurde der Lauf um eine Woche vom Sportplatz in die Dreifachhalle verlegt. Dort hatte jeder Jahrgang eine Stunde lang Zeit, so viele Runden wie möglich zu laufen. Wir durften rennen, laufen, hüpfen, gehen ... - und uns zwischendurch ausruhen und auch stärken.

 

Der Schulelternrat hatte für den Lauf 45 Liter Wasser und Apfelsaft sowie 20 Kilogramm Äpfel, klein geschnitten, bereitgestellt und versorgte uns damit während des Laufes.

 

Und wir ? Wir sind gerannt wie die Weltmeister ...

Wie viel Geld wir erlaufen haben, wird sich erst in den nächsten Tagen herausstellen - auf jeden Fall aber ziemlich viel.

 

Mit der einen Hälfte des Geldes wollen wir neue Spiele sowie Spielgeräte für unseren Schulhof und die Pause kaufen. Vorschläge nimmt das Schülerparlament ab sofort entgegen !

 

Die andere Hälfte des Betrages spenden wir dem Verein "Help me e.v. - Hilfe für Kinder." Dieser Verein unterstützt Kinder in der Region sowie auch landes- und weltweit. Informationen über den Verein findet man auf dessen Website www.help-me-hilfe-fuer-kinder.de