Am Montag, den 28. Mai, war es endlich so weit: Die Projektwoche zum Thema "Dschungel" hatte begonnen. Vorab hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich für verschiedene Projekte zu melden - für jeden Geschmack war etwas dabei:
Es wurde gebacken, Popcorn gemacht, auf Leinwänden gemalt, Schaukästen gebaut, Regenmacher gewerkelt, Jutebeutel bedruckt, auf großen Gymnastikbällen getrommelt, der Dschungel erforscht, über die Nachhaltigkeit diskutiert, Leporellos zum Bilderbuch "Das Dschungelbuch" erarbeitet, alles rund um das Thema "Affen" untersucht, gesungen, getanzt und natürlich fleißig geprobt! Eine Vielzahl von Projekten wurde innerhalb der Projektwoche von den Kollegen und Kolleginnen unserer Schule geleitet und gemeinsam mit den Kindern durchgeführt. Die aufregende Woche gipfelte dann am Donnerstagnachmittag in der ersten offiziellen Aufführung unseres Musicals "Das Dschungelbuch" und wurde dann am Freitagnachmittag mit einer weiteren Aufführung und dem anschließenden Schulfest gekrönt. Es wurde bei Eis, Würstchen und Getränken gemeinsam die erfolgreiche Woche gefeiert und zudem hatten alle Besucher die Möglichkeit, sich die Projekte der vergangenen Woche genauer anzuschauen. Zusätzlich konnten sogar viele - speziell für die Projektwoche angefertigte - Schülerergebnisse erworben werden.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, die dazu beigetragen haben, dass die Projektwoche und auch das Musical so reibungslos ablaufen konnten! Es hat uns allen großen Spaß gemacht - aber da sprechen die Bilder natürlich auch für sich! :-)