Traditionell treten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen unserer Schule im Rahmen des Blütenfestes beim "bunten Programm" auf der Freilichtbühne auf.

 

Thema des diesjährigen Blütenfestes war die "Bildung" - wir betanzten den Wagen "Grundschule", der mit zahlreichen bunten Blüten gesteckt war. 

 

Passend zum Wagen begrüßten zwei "Lehrende" uns Mädchen und Jungen und wollten von uns wissen, was wir denn bisher in der Schule so gelernt hätten. Dies demonstrierten wir in einem kleinen Medley:

 

Im Fach Religion sangen wir das Lied "Danke", das wir mit Boomwhackern begleiteten. Allerdings waren die Lehrer nur mäßig begeistert. Besser wurde es in Mathematik mit dem 1x2 und in Deutsch, als wir den "Von Ribbeck" als Rap sangen und dazu tanzten. Zum Fuchs im Sachunterricht fiel uns gleich das mitreißende Lied "The fox" ein, und im Musikunterricht hatten wir zu dem Lied "Let's get loud" von Jennifer Lopez einen Flaschentanz eingeübt.

 

Wir hatten alle ziemlich viel Spaß, auch wenn der Regengott es nicht gut mit uns meinte. Eigentlich schade, dass wir im nächsten Jahr nicht auch wieder auf der Freilichtbühne stehen können ...